GITTA mbH Führen in Veränderungsprozessen Header Bild

Führen in Veränderungsprozessen

PaGIMo

Anlass für die Erstellung dieser Broschüre war die Arbeit im Forschungsprojekt PaGIMo (Partizipative Bewertung und Gestaltung Integrierter Modernisierungsvorhaben), in dem Forscher gemeinsam mit betrieblichen Praktikern an der Entwicklung von Vorgehensweisen und Methoden zur effizienten und nachhaltigen Einführung und Weiterentwicklung integrierter Modernisierungskonzepte arbeiteten.

Ziel dieser Broschüre ist es, Kompetenzanforderungen an Linienführungskräfte zur erfolgreichen Gestaltung von Veränderungsprozessen zu beschreiben und Möglichkeiten zur Entwicklung dieser Kompetenzen vorzustellen. Nach einem einführenden Teil in die Thematik und der Klärung, was wichtige Punkte bei „integrierten Veränderungsprozessen“ sind, greifen wir im dritten Schritt auf das PaGIMo-Veränderungsmodell zurück. Entlang dessen Phasen – Orientierung, Fokussierung, Realisierung und Stabilisierung – werden die Herausforderungen aufgezeigt, denen sich Führungskräfte in Veränderungsprozessen gegenübersehen. Anschließend werden praxisbewährte Methoden vorgestellt, die den betrieblichen Akteuren vor und/oder parallel zu Veränderungsprozessen zur Kompetenzentwicklung angeboten werden können, damit sie die Herausforderungen besser bewältigen.

Das Verbundprojekt PaGIMo wurde vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) im Rahmenkonzept „Forschung für die Produktion von morgen“ gefördert und vom Projektträger Forschungszentrum Karlsruhe (PTKA) betreut.

Bestellung der Broschüre