GITTA mbH Frischer Wind in der Fabrik: Spielregeln und Leitbilder von Veränderungsprozessen Header Bild

Frischer Wind in der Fabrik: Spielregeln und Leitbilder von Veränderungsprozessen

Peter Brödner und Wolfgang Kötter (Hrsg.)

Von Peter Brödner und Wolfgang Kötter (Hrsg.)

Die Wandlungsfähigkeit von Unternehmen ist ein Erfolgsfaktor ersten Ranges. Organisationaler Wandel bleibt aber oft auf Einzelaspekte wie Gruppenarbeit oder Geschäftsprozesse beschränkt. Gefordert ist dagegen der Blick auf das Ganze - darauf, daß die Gestaltung von Strukturen mit der Veränderung der Unternehmenskultur durch gemeinsames Lernen verbunden wird.

Die Autoren beschreiben, wie Widerstände überwunden, wie tradierte Denkweisen und Handlungsmuster verändert und wie neue Spielregeln für die veränderten Strukturen entwickelt werden können. Diese Erkenntnise wurden aus der praktischen Veränderungsarbeit in vier mittelständigen Unternehmen gewonnen. Ein Buch für Unternehmenspraktiker sowie für Wissenschaftler, die sich mit Organisationsentwicklung beschäftigen.

Dieses Forschungs- und Entwicklungsprojekt wurde mit Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) innerhalb des Rahmenkonzepts "Produktion 2000" gefördert und vom Projektträger Produktion und Fertigungstechnologien, Forschungszentrum Karlsruhe, betreut.

Buch kaufen