Digitale Arbeit gestalten

In diesem Sammelband werden aktuelle Herausforderungen digitaler Arbeit diskutiert. Das GITTA-Team mit Wolfgang Kötter und Sebastian Roth haben zwei Artikel beigesteuert: Einen Artikel zur Entwicklung und Gestaltung von Digitaler Arbeit im Handlungsfeld Produktion sowie zu einen zu Mensch-Maschine-Systemen. Der Band wurde von Eva Bamberg, Antje Ducki und Monique Janneck 2022 herausgegeben und ist im Springer-Verlag erschienen.

Agiles Lernen im Unternehmen

Der Ansatz „Agiles Lernen im Unternehmen“ wendet agile Methoden auf die betriebliche Weiterbildung an. Beschäftigte entwickeln neue Kompetenzen direkt im Arbeitsumfeld, die Herangehensweise ist dynamisch und kann im Verlauf des Lernens sich wandelnden Anforderungen und Rahmenbedingungen angepasst werden. Fachliche und methodische Begleiter unterstützen das Lernen und richten es am Bedarf des Unternehmens aus.

Agilität? Herausforderungen neuer Konzepte der Selbstorganisation

Im Verlag Rainer Hampp ist die Abschlusspublikation des Projekts „PräFo – Prävention von Belastungen bei formalisierter Arbeit in Dienstleistung und technischer Entwicklung“ erschienen, das sich unter anderem mit der Gestaltung agiler Arbeitsformen beschäftigte. Unser Kollege Jörg Bahlow hat dazu einen Artikel mit dem Titel „Agile Teams – Anspruch und Wirklichkeit einer neuen Selbstorganisation“ beigesteuert.

Agile Teams

Die GITTA-Erfahrungen aus der Beratungspraxis und aus zahlreichen Kundenprojekten mündeten in einer Buchveröffentlichung: „Agile Teams: Neue Herausforderungen fokussiert meistern“, verfasst von unseren Beratern Jörg Bahlow und Gerhard Kullmann, erschienen im Dezember 2017 im Verlag Business Village.

Veränderungsprozesse erfolgreich gestalten

In diesem Buch, das im Rahmen des Forschungsprojekts PaGIMo entstand, werden Konzepte, Instrumente und Vorgehensweisen dargestellt, welche die Umsetzung eines unternehmerischen Modernisierungskonzepts ermöglichen und die angesprochenen Defizite vermeiden. Es behandelt unterschiedlichste Aspekte von Veränderungsprozessen und richtet sich insbesondere an betriebliche Praktiker sowie an externe Berater.

Organisationsberatung und Arbeitsforschung
Prozessbegleitung, Facilitating, Coaching