Psychische Belastung im Homeoffice: Können Fragebögen zur Gefährdungsbeurteilung diese besondere Situation erfassen?

Das Arbeiten von zuhause aus hat durch die Corona-Krise einen neuen Stellenwert für die Gestaltung gesunder und erfolgreicher Arbeit bekommen. Für eine aussagekräftige Bestandsaufnahme psychischer Belastungen und Ressourcen in der Arbeit braucht es Fragebögen, die die veränderte Arbeitssituation aufnehmen können.

Digitale Arbeit gestalten

In diesem Sammelband werden aktuelle Herausforderungen digitaler Arbeit diskutiert. Das GITTA-Team mit Wolfgang Kötter und Sebastian Roth haben zwei Artikel beigesteuert: Einen Artikel zur Entwicklung und Gestaltung von Digitaler Arbeit im Handlungsfeld Produktion sowie zu einen zu Mensch-Maschine-Systemen. Der Band wurde von Eva Bamberg, Antje Ducki und Monique Janneck 2022 herausgegeben und ist im Springer-Verlag erschienen.

Organisationsberatung und Arbeitsforschung
Prozessbegleitung, Facilitating, Coaching