Führen unter hybriden Bedingungen – auf was kommt es an?

Ein hybrid arbeitendes Team zu führen ist eine besondere Herausforderung. Neben der üblichen Aufgaben- und Bedürfniskomplexität kommt nun noch dazu, dass wir im Team Kleinigkeiten nicht mehr an der Kaffeemaschine klären können und es passieren kann, dass sich unsere Arbeit zu formal anfühlt. Und wer ist eigentlich wann erreichbar? Was bedeutet das für die Führung von Mitarbeitenden und Teams?

Selbstorganisation auf dem Produktions-Shop-Floor

„Wie kriegen wir es hin, mit den verfügbaren Ressourcen bestmögliche Ergebnisse zu erzielen?“ Eine Antwort auf diese Wettbewerbsfrage sind selbstorganisierte Teams. Oftmals wird bei der Umsetzung übersehen, dass alle Beteiligten neue Routinen einlernen müssen. Und das ist der Kern der Veränderungsarbeit. Wolfgang Schichterich berichtet in einem Interview, worauf es ankommt.

Organisationsberatung und Arbeitsforschung
Prozessbegleitung, Facilitating, Coaching